ABTEILUNG FÜR EXPERIMENTELLE GYNÄKOLOGIE UND GEBURTSHILFE

Karin-Witte-Preis 2016

22.11.2016 -  

Der Karin-Witte-Preis für Wissenschaftlerinnen ging an die Biologin Dr. Anne Schumacher, Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Experimentelle Gynäkologie und Geburtshilfe.
Das wissenschaftliche Interesse von Dr. Schumacher gilt der Erforschung der Funktion von Immunzellen in der Schwangerschaft. In den letzten Jahren konnte verstärkt nachgewiesen werden, dass verschiedene Immunzelltypen einen entscheidenden Beitrag zur Toleranz des Fötus während der Schwangerschaft leisten. Das Verständnis dieser Mechanismen ist die Grundlage, um in der Zukunft hilfreiche Therapien für Patientinnen mit Schwangerschaftskomplikationen entwickeln zu können.

Film Karin-Witte-Preis 2016 - Dr. Anne Schumacher | OVGU

 1624_PreistragerAkademischerFestakt2016~gn

Preisträger Akademischer Festakt:
Alle Preisträger gemeinsam mit Universitätsleitung,
den Laudatoren sowie Betreuerinnen und Betreuern aus den Fakultäten.
(Foto: Harald Krieg / Universität Magdeburg)

Text: Katharina Vorwerk

Letzte Änderung: 03.04.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: